Partner

Andreas Beeg
Dipl. Ing., Arch.

geboren am 27. Juli 1956 in Köln.

Mitglied der Bayer.Architektenkammer
Mitgliedsnummer 154 369.

1977-1984 Architekturstudium und Diplom an der RWTH Aachen.

1982 Tätigkeit im Architekturbüro der Firma Qualico Developments Ltd. in Winnipeg / Kanada im Rahmen eines Austauschprogramms des DAAD.

1984 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrgebiet Grundlagen der Bauplanung der RWTH Aachen Prof. Dr. Ing. Fuhrmann. Freie Mitarbeit im Architekturbüro Dipl.-Ing. H. B. Pogany in Köln. Eintritt in das Architekturbüro Dipl.-Ing. S. Cadez in Köln als Angestellter.

1985 Wechsel in das Architekturbüro Dipl.-Ing. G. Hinterwirth in Gmunden/Oberösterreich als Angestellter: Entwurfs- und
Ausführungsplanung von versch. Projekten.

1987 Angestellter im Architekturbüro Kubizek + Pammesberger in München.

1988 Eintritt in das Büro Ott - Zehentner + Partner als Angestellter. Nach Bearbeitung des Wettbewerbes Chirurgisches Zentrum Städt. Kliniken Kassel (1.Preis), Projektleitung für dieses Bauvorhaben.

1990 Projektpartner im Büro Ott - Zehentner - Geiselbrecht + Partner.

1992 Partner im Büro Ott - Geiselbrecht -Beeg + Partner.

1998 Partner im Büro Geiselbrecht - Beeg + Partner.

2005 Geschäftsführer im Büro Beeg • Geiselbrecht • Lemke Architekten GmbH (BGL)

2013 Geschäftsführer im Büro Beeg Lemke Architekten GmbH (BL)
Projektverantwortlicher Partner BGL und BL u.a. für folgende weitere Projekte:
Krankenhaus Dritter Orden, Klinikum Ingolstadt - Notauf-nahme und Präklinik, Kreiskrankenhaus Friedberg, RoMed-Klinikum Rosenheim, Klinikum München-Neuperlach, Universitätsklinik Rostock, Krankenhaus Wertheim, Biomedizinisches Zentrum Bonn


Udo Lemke
Dipl.-Ing., Arch.

geboren am 16.02.1966 in München

Mitglied der Bayer.Architektenkammer
Mitgliedsnummer 174 886.

1986-1992 Architekturstudium und Diplom an der Technischen Universität München

1992 Architekturbüro Professor Elmar Dittmanns

1993 Eintritt in das Büro Ott - Geiselbrecht - Beeg + Partner als Angestellter. Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen und Angewandte Elektronik in Erlangen und andere Projekte.
Mitarbeit an etlichen erfolgreichen Wettbewerben, z.B. Neubau Klinikum Minden, 1. Preis (2003).

1997-2001 Projektleiter: Vogtland-Klinikum Plauen, 1. Bauabschnitt

1998-2002 Projektleiter: Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit, Erweiterung Biologikum, Neuherberg bei München

2002-2004 Projektpartner im Büro Geiselbrecht - Beeg + Partner für Vogtland-Klinikum Plauen, 2. Bauabschnitt

2004-2007 Projektleiter/ Projektverantwortlicher Partner für Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik, Halle

2006-2009 Projektleiter/ Projektverantwortlicher Partner für Volkskrankenhaus Hunan, Changsha/ China

2005 Geschäftsführer im Büro Beeg • Geiselbrecht • Lemke Architekten GmbH (BGL)

2013 Geschäftsführer im Büro Beeg Lemke Architekten GmbH (BL)
Projektverantwortlicher Partner BGL und BL u.a. für folgende weitere Projekte:
Isar-Amper Klinikum München-Ost, Neubau Psychiatrie
Volkskrankenhaus Hunan, Changsha/ China
Hans-Knöll-Institut, Jena
Universitätsklinikum Xiang Ya, Changsha/ China
RoMed-Klinikum Wasserburg, Zielplanung
Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, EZRT, Fürth